Schleusung durch die Grubenrettungsübungsstrecke in Hohenpeißenberg

Heute machten sich acht Atemschutzgeräteträger der freiwilligen Feuerwehr Fürstenfeldbruck auf den Weg nach Hohenpeißenberg, um dort die Grubenrettungsübungsstrecke der Berufsgenossenschaft RCI zu erkunden.

Vorweg: Wir haben alle unsere Schleusung für dieses Jahr bestanden.

Mein Fazit: Wirklich anstrengend, aber richtig spannend. Es hat was von Indoor Spielplatz für Erwachsene.

Hier ein Bild von uns bevor wir durch gekrochen sind:

Und so – wie sich das für die Feuerwehr gehört – sieht man danach aus. Geschafft und verschwitzt, aber zufrieden.

Hier noch ein paar weitere Eindrücke zu dem Thema: https://goo.gl/N56CFA

An Basti: Danke für die Organisation!